heyewall experimente

ich mache mir seit langem vorwuerfe zu wenig mit der hardware im institut zu arbeiten. durch meine projekte und den raumagenten blieb aber auch nie viel zeit. und die cluster der heyewall und der cave machen es einem auch nicht leicht anzufangen. letzte woche verbrachten christian und ich zwei abende damit unsere arbeiten auf der heyewall zu starten.

zuerst war die software version zu alt und unterstuetzte das serial backend fuer das arduino board nicht. danach verwendete ich ein start script, in dem der cluster server nicht gestartet wurde. zuletzt schafften wir es christians alphacity zu starten – jedoch nicht als ein grosses bild, sonder 48 mal die selbe darstellung.

-> die flaeche der heyewall besteht aus 6×4 einzelnen kacheln, hinter der je 2 projektoren (stereo projektion) 1024×768 pixel produzieren. das macht zusammen 18 megapixel. in der naechsten zeit arbeiten christian und ich an interaktionskonzepten fuer diese hardware. durch ihre hohe aufloesung entsteht ein begehbares interface.

hw_tiles.jpghw_shuttle.jpg

Leave a Reply