visual tagging -> routing tags

christian arbeitet an skizzen zur visualisierung von social bookmarking wie del.icio.us oder unserem scuttle basierten bookmarks. die anmerkungen in seinem beitrag ueber semantic tagging erscheinen sinnvoll, sehen aber nach viel arbeit fuer den nutzer aus, um seine daten zu strukturieren.

deshalb waere ein visuelles tagging spannend. man schuettet sich einen eimer begriffe auf den tisch. durch die haeufigkeit ihrer kombinationen werden sie raemlich angeordnet. man zieht faeden zwischen verwandten begriffen. danach haengt man es als mobile auf und es weht im wind.

das ist ein spannendes thema und zugleich eine gute datenquelle fuer christians und meine studien mit der heyewall. die heyewall ist ein high resolution display des fraunhofer instituts igd. die groesse und die hohe aufloesung schaffen ein raeumliches, begehbares interface. statt in details zu zoomen tritt man naeher an eine stelle des displays heran. ueber das tracking system werden die position der nutzer und die ihrer haende registriert.
wir schuetten dort alle tags aus den bookmarks aus und sortieren sie “mit der hand”, verschieben sie, spannen routes dazwischen.

Leave a Reply