flat rendering..

bei slashdot gibt es heute einen artikel ueber einen sehr reduzierten driving simuator: drivey. dabei erinnerte ich mich an ein video von pleix in dem objekte wie maschinengewehre, etc als scherenschnitte umherflogen. und das wiederum erinnerte mich an meine versuche in avalon 3d objekte als scherenschnitte darzustellen.


major tom

flatRendering.x3d
flatRendering.js

christian: was haeltst du davon objekte in einer solchen aesthetik via midi zu steuern? das waere ein thema fuer deine performance.

Leave a Reply